SONDERFÜHRUNG: Konfrontationen

Forum Frohner

Die zweiteilige Ausstellungsreihe unter dem Titel „Adolf Frohner und seine Schüler:innen“ zeigt Werke von Student:innnen, deren Weg bei Frohner begann. Dass es in den Klassen neben dem Dialog auch Meinungsunterschiede gab, die zu einer Suche nach Gegenpositionen zu Frohners Werk führten, zeigt Teil II der Reihe unter dem Titel „Konfrontationen“. Besonders in den späten 1990er- und 2000er-Jahren stand die junge Generation aktuellen Fragen anders gegenüberstand als der etablierte Künstler und Pädagoge Frohner. Moussa Kone (*1978) etwa lehnte die große malerische Geste Frohners ab und kam so zum kleinteiligen Arbeiten mit dem Stift. Heute ist Kone vor allem mit seinen fein konstruierten Zeichnungen und Projekten in der Kunstszene bekannt.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden